FSN Fördertechnik GmbH
Willkommen bei der FSN Fördertechnik!

Unternehmen

FSN Fördertechnik GmbH

Sinnbild für wirtschaftliche Kompetenz

Als Vertragspartner von Linde Material Handling in Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt bietet Ihnen die FSN Fördertechnik das komplette Programm für den Materialfluss: ob Stapler mit Verbrennungs- oder Elektromotoren, Quer- oder Containerstapler, ob Kommissionierer, Schlepper, Regal- oder Schubstapler - für jeden Einsatzfall das optimale Fahrzeug.

Kennzahlen

DSC_2867

Wir für Sie

  • An den 5 Standorten Rostock, Rostock Überseehafen, Schwerin, Stralsund und Magdeburg arbeiten die Mitarbeiter der FSN Fördertechnik für die Marke Linde mit Produkten und Entwicklungen die auf die Anforderungen der lokalen Märkte eingehen.
  • Die 135 Mitarbeiter der FSN Fördertechnik kümmern sich rund um die Uhr mit Leidenschaft um ihrer Kunden und deren Bedürfnisse
  • Ein Netzwerk von mehr als 60 Servicetechnikern sorgt für die maximale Verfügbarkeit von Fahrzeugen und Lösungen
  • Eine weltumspannende Ersatzteillogistik garantiert die Versorgung mit Ersatzteilen innerhalb von 24 Stunden

Profil

Die Geschichte des Unternehmens begann mit der Gründung einer Drahtwarenfabrik durch den Rostocker Kaufmann Ferdinand Schultz im Jahre 1868. Inzwischen hat sich Ferdinand Schultz Nachfolger zu einer Unternehmensgruppe rund um Fahrzeuge verschiedener Ausrichtung entwickelt. Die FSN Gruppe zählt zu den traditions- und erfolgreichsten Firmen in Rostock.

Mit der Gründung der Sparte Fördertechnik im Jahr 1991 ist ein eigenständiges Unternehmen für Flurförderzeuge entstanden. Als Vertragspartner von Linde Material Handling in Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt bietet Ihnen FSN Fördertechnik das komplette Programm für den Materialfluss: ob Stapler mit Verbrennungs- oder Elektromotoren, Quer- oder Containerstapler, ob Kommissionierer, Schlepper, Regal- oder Schubstapler - für jeden Einsatzfall das optimale Fahrzeug.

Unsere Firmenphilosophie ist Ihre maximale Entlastung bei der Unterhaltung Ihres Fuhrparks. Dafür übernehmen wir alle Leistungen für Service, Wartung, Sicherheit, Zubehör, Schulung, Finanzierung, Ersatzteile und vieles mehr.

Die Wünsche unserer Kunden haben sich mit ihren Arbeitsaufgaben erweitert. Deshalb ergänzen wir ständig und kontinuierlich unsere Leistungs- und Produktpalette. Materialumschlagmaschinen, Krane und Arbeitsbühnen gehören nunmehr genauso dazu wie leistungsfähige Reinigungstechnik für Industrie, Gewerbe, Haus und Garten - natürlich alles mit unserem bewährten und umfassenden Fullservice.

Wir wollen nicht lediglich Schritt halten, sondern mit unseren modernen Lösungen für den Materialfluss an der Spitze der aktuellen Entwicklung vorangehen.

Tom Scheffler, Geschäftsführer

Verkaufs Team FSN

Leistungen

Gemeinsam Werte schaffen

Wie in anderen Industrien treiben digitale Vernetzung, Automation und die Nachfrage nach immer individuelleren Produkten auch in der Intralogistik den technologischen Wandel. Dieser Wandel wirkt sich jedoch in jedem Unternehmen unterschiedlich aus.

Die FSN Fördertechnik hilft seinen Kunden ihre Materialwirtschaft an diesen neuen Herausforderungen auszurichten. Produktivität, Sicherheit und Ergonomie sind dabei die wesentlichen Leitprinzipien.

Produktivität

Leistungsfähige Stapler sind das Rückgrat einer effizienten innerbetrieblichen Logistik. In Kombination mit intelligenter Software und umfassenden Serviceangeboten erzielen Anwender nachhaltige Wettbewerbsvorteile.

Hier erfahren Sie mehr

Sicherheit

Die Sicherheit von Menschen, Fahrzeugen und Material ist der Leitgedanke der Zero Accident-Philosophie von Linde Material Handling. Mit ganzheitlichen Lösungen arbeitet Linde an der Zukunftsvision einer sicheren Intralogistik.

Hier erfahren Sie mehr

Ergonomie

Die besten Lösungen entstehen, wenn Mensch und Technik perfekt zusammenspielen. Deshalb prägt der Leitgedanke der ergonomischen Gestaltung bei Linde Material Handling die Entwicklung von Fahrzeugen und Services.

Hier erfahren Sie mehr

Management

DSC_7269_Tom_Scheffler

Tom Scheffler

Geschäftsführer

Effizientes Materialhandling ist zunehmend ein Schlüsselfaktor für die Wirtschaftlichkeit von Logistikunternehmen geworden. Es ist das Bindeglied zwischen Produktions-, Handels- und Lieferprozessen. Das rasante Wachstum der Logistikbranche erfordert immer mehr Vernetzung aller Schritte des Materialflusses. Hier setzt die Philosophie der FSN Fördertechnik an - Nicht Schritt halten, sondern vorangehen.

DSC_7838_Michael_Bruening

Michael Brüning

Geschäftsführer

Die FSN Fördertechnik gestaltet effiziente maßgeschneiderte Wege in die immer komplexer werdende Vernetzung der Intralogistik. Vom Analyse-, Beratungs- und Planungsprozess über Ausführung und Installation bis hin zu Wartung und Service, alles aus einer Hand ist das Konzept der Zukunft.

DSC_7820

Hajo Remisch

Prokurist & Kundendienstleiter

Mit Linde connect bietet die FSN Fördertechnik das passende kompatible Softwaresystem für Optimierung, Überwachung und Sicherheit des Flottenmanagements an. Hinzukommen die passenden Lager- und Regalsysteme, die sich in diesen automatisierten Prozess optimal einbinden lassen. Ebenso sind fortschrittliche Antriebssysteme ein wesentlicher Wirtschaftlichkeitsfaktor. Ergebnis dieses fokussierten Beratungs- und Planungsprozesses ist die Umsetzung des Konzeptes aus einer Hand - aus der Hand der FSN Fördertechnik.

DSC_7572_Matthias_Methling

Matthias Methling

Verkaufsleiter & Mitglied der Geschäftsleitung

Die FSN Fördertechnik versteht sich als Gestalter der Wirtschaftlichkeit.

In enger Zusammenarbeit mit ihren Kunden erarbeitet die FSN Fördertechnik Konzepte, die exakt auf betriebliche Anforderungen abgestimmt sind. Dank innovativer Lösungen lassen sich maßgeschneiderte Strategien gestalten, um umfangreiche Umschlagsprozesse zu vernetzen.

Unsere Werte

Integrität

Wir tun das Richtige.

  • Wir richten unser Handeln an ethischen sowie Nachhaltigkeits- und Compliance-Standards aus.
  • Wir stehen zu unseren Vereinbarungen.
  • Wir kommunizieren ehrlich, offen und rechtzeitig.

Zusammenarbeit

Wir vertrauen einander.

  • Wir gehen unsere Aufgaben mit einem starken Teamgeist gemeinsam an.
  • Wir tauschen Ideen offen aus und streben nach vollem Commitment.
  • Wir bauen starke, langfristige Beziehungen auf.

Mut

Wir gestalten Veränderungen und Innovationen.

  • Wir schätzen unterschiedliche Meinungen und Vielfalt.
  • Wir setzen auf neue Lösungen und gehen kalkulierte Risiken ein.
  • Wir tragen aktiv dazu bei, unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen.

Exzellenz

Wir schaffen herausragenden Kundennutzen.

  • Wir verstehen die Bedürfnisse unserer Kunden und schaffen Lösungen und Services.
  • Wir steigern kontinuierlich unsere Effizienz und reduzieren Komplexität.
  • Wir investieren in unsere Mitarbeiter und Technologien, um den künftigen Erfolg sicherzustellen.

4380_A_CX

Geschichte

DSC_3020

Wir sind auf Draht!

Die 1868 vom Unternehmer Ferdinand Schultz gegründete Firma ist eine der ältesten metallverarbeitenden Betriebe Norddeutschlands. Die wechselvolle Geschichte unserer traditionsreichen Firma ist auch Spiegelbild der wirtschaftlichen und politischen Entwicklung der Hansestadt Rostock seit der Mitte des vorigen Jahrhunderts bis heute.

2019

Eröffnung des StreetScooter Showrooms der FSN Fördertechnik GmbH.

2018

150 Jahre FSN

2017

Eröffnung des neuen VW-Autohauses, Umbenennung der FSN Fahrzeugtechnik in FSN Fahrzeugbau.

2016

Grundsteinlegung und Richtfest für das neue VW-Autohaus, Sanierung des Škoda-Autohauses in Rostock, Am Petridamm.

2015

Abriss des VW-Autohauses Altkarlshof, der Betrieb läuft parallel weiter.

2014

Eröffnung des Gebrauchtwagenzentrums in Rostock, Am Petridamm.

2012

Neueröffnung des Kärcher-Centers in Rostock, Altkarlshof.

2011

Eröffnung des Volkswagen-Autohauses in Demmin.

2008

Neue Betriebsstätte in Bentwisch für die Ferdinand Schultz Nachfolger Fahrzeugtechnik GmbH (Neubau), neue Betriebsstätte im Rostocker Osthafen für die Ferdinand Schultz Nachfolger Fördertechnik GmbH, Gründung der Ferdinand Schultz Nachfolger Versicherungsmakler GmbH.

2007

Übernahme des VW-/Audi-Autohauses in Teterow.

2002

Die Ferdinand Schultz Nachfolger Fördertechnik GmbH bezieht in der Niederlassung in Hermsdorf bei Magdeburg ihr neues Haus, Umzug des Škoda-Autohauses in die neue Betriebsstätte "Am Petridamm".

1997

Der Geschäftsführende Gesellschafter der Firmengruppe, Axel Erdmann wird vom schwedischen König zum Honorarkonsul ernannt.

1993

Übernahme der Fördertechnik Rostock GmbH als FSN Fördertechnik GmbH, Gabelstaplervertragsbetrieb der Linde AG.

1991

Stufenweise Umstellung des Unternehmens vom Schiffzulieferer zum Unternehmen der Fahrzeugbranche, Gründung der Ferdinand Schultz Nachfolger Autohaus GmbH, ab 1. Juli Händlerbetrieb für VW und Audi, ab 1997 Händlerbetrieb für Škoda, Gründung der Ferdinand Schultz Nachfolger Fahrzeugtechnik GmbH.

1990

Eintritt von Axel Erdmann in die Gesellschaft und Beginn der schrittweisen Reprivatisierung.

1978

Rolf Erdmann gibt die Leitung des 200 Mitarbeiter zählenden Betriebes ab.

1972

Enteignung und Verstaatlichung, Verlust des Namens FSN und Weiterführung des Betriebes als VEB Metallwerkstätten „Warnow“ Rostock.

1960

Beginn der Verstaatlichung (sogenannter halbstaatlicher Betrieb).

1956

FSN wird Vertragswerkstatt für Wolga, Moskwitsch und Multicar, Entwicklung zum bedeutenden Zulieferbetrieb für den DDR-Schiffbau als Produzent von Schäkeln, Spannschlössern und Mannlochverschlüssen.

1954

Rückkehr und Weiterführung des Betriebes durch beide Eigentümer.

1953

Enteignung und Flucht der Inhaber nach Westdeutschland

1952

Übernahme der Firma „Ihde Automobile“.

1942

Totalverlust der Firma auf dem Gelände des heutigen Warenhauses „Kaufhof“ (Breite Str. 11) im Zuges des Krieges und Umzug in den Rostocker Osthafen Altkarlshof 6 – noch heute Firmenstammsitz.

1941

Übernahme der Firmenleitung durch Rolf Erdmann und Wilhelm Voigt.

1902

Weiterführung der Firma durch Paul Erdmann und seinen Schwager Karl Dahl.

1881

FSN wird Hoflieferant seiner Königlichen Hoheit des Großherzogs zu Mecklenburg-Schwerin.

1868

Gründung der Firma als Drahtwarenfabrik am Beginenberg in Rostock durch Ferdinand Schultz.

Standorte

Hauptsitz in Rostock

  • Ferdinand Schultz Nachfolger Fördertechnik GmbH
    Altkarlshof 6 (Gewerbegebiet Osthafen)
    18146 Rostock
  • Öffnungszeiten: 7:00 - 18:00 Uhr
  • Service-Hotline:
    Tel.: +49 (0)1805 55 46 33
    Fax: +49 (0)381 658 6805
    E-Mail: kontakt@fsn-foerdertechnik.de
    (Bereitschaft auch nach 18.00 Uhr)

FSN in Rostock

Niederlassung in Schwerin

  • Ferdinand Schultz Nachfolger Fördertechnik GmbH
    Siemensplatz
    19057 Schwerin-Sacktannen
  • Öffnungszeiten: 7:00 - 18:00 Uhr
  • Service-Hotline:
    Tel.: +49 (0)1805 55 46 33
    Fax: +49 (0)381 658 6805
    E-Mail: kontakt@fsn-foerdertechnik.de
    (Bereitschaft auch nach 18.00 Uhr)

FSN in Schwerin

Niederlassung in Stralsund

  • Ferdinand Schultz Nachfolger Fördertechnik GmbH
    Voigdehäger Weg 56
    18439 Stralsund
  • Öffnungszeiten: 7:00 - 18:00 Uhr
  • Service-Hotline:
    Tel.: +49 (0)1805 55 46 33
    Fax: +49 (0)381 658 6805
    E-Mail: kontakt@fsn-foerdertechnik.de
    (Bereitschaft auch nach 18.00 Uhr)

FSN in Stralsund

Niederlassung in Hermsdorf bei Magdeburg

  • Ferdinand Schultz Nachfolger Fördertechnik GmbH
    Paluckistraße 1
    39326 Hermsdorf
  • Öffnungszeiten: 7:00 - 18:00 Uhr
  • Service-Hotline:
    Tel.: +49 (0)1805 55 46 33
    Fax: +49 (0)381 65 8 6805
    E-Mail: kontakt@fsn-foerdertechnik.de
    (Bereitschaft auch nach 18.00 Uhr)

FSN in Hermsdorf bei Magdeburg