FSN ist Mobilitäts- & Logistikpartner der Rostock Griffins

20.12.2019

Die Ferdinand Schultz Nachfolger Unternehmensgruppe - auch bekannt als FSN - ist ab Januar 2020 offizieller Mobilitäts- und Sponsoringpartner der Rostock Griffins. In dieser Woche trafen sich die Geschäftsführung sowie die Abgesandte des Rostock Griffins e.V. zur feierlichen Vertragsunterzeichnung sowie zur ersten Fahrzeugübergabe für den Jugendbereich.

Die Rostock Griffins sind ein American-Football-Team aus Rostock in Mecklenburg-Vorpommern, das seit Mitte der Neunziger Jahre durch einige Sport-Verrückte ins Leben gerufen wurde, um den Sport „American Football“ in Rostock zu etablieren. Angeregt wurde dies durch Kontakte mit amerikanischen Werftarbeitern.

Im Jahr 1997 wurde der PSV Rostock mit einer Abteilung American Football gegründet. Die Baltic Blue Stars waren geboren. Die ersten Spiele wurden in Bad Sülze ausgetragen, aber es kam zu einem Spiel im Leichtathletikstadion, zu dem weit mehr als 1000 Zuschauer kamen.
Über eine wechselvolle Geschichte gelang es anschließend nicht immer durchgängig an einem Ligabetrieb teilzunehmen. Aber es wurde immer intensiv an jungen Talenten geschmiedet, die auch heute noch den Großteil des aktuellen Kaders bilden. So konnte man die Entwicklung nicht aufhalten.

In den Jahren 2005 und 2006 wurde dann unter dem Dach des SV Dynamo wieder durchgehend und teilweise erfolgreich ein Ligabetrieb durchgeführt, da sich einige Gründungsmitglieder erneut zusammenfanden und ein neuer Hauptsponsor hinzukam. Gemeinsam wurden die vorhandenen Probleme gelöst, die letztlich zu einem Vereinswechsel zum SV Warnemünde geführt haben. Außerdem konnten einige erfolgreiche Sportler der Region, wie zum Beispiel Ex-Sumo-Weltmeister Alex Czerwinski, für den körperbetonten und anspruchsvollen Sport Football gewonnen werden.

Ab dem Jahr 2007 startete das Team dann in der Oberliga OST unter anderen Teams aus Halle, Chemnitz und Berlin. Erstmals gab es auch ein Jugendteam, das in der Jugendliga Ost auflief. Ab 2008 gab es den „Kampfnamen“ Rostock Griffins, da es mit dem alten Namen leider rechtliche Probleme gab.

Nach insgesamt 21 Jahren als Abteilung in einem Mehrspartenverein erfolgte im Oktober 2018 der Schritt in die Eigenständigkeit als Rostock GRIFFINS e.V..

Das Team spielt seit der Saison 2017 in der German Football League 2, der zweithöchsten deutschen Spielklasse.

Nicht nur Tom Scheffler, Geschäftsführer der FSN Fördertechnik, ist sichtlich Stolz und voller Begeisterung für diese Partnerschaft. Auch Teammanager Jens Putzier zeigte sich hochgradig erfreut, einen solchen neuen Partner an der Seite der Griffins zu wissen: „Wir sind unheimlich stolz, dass FSN von nun an unser Partner sein wird. Bereits in den ersten Gesprächen mit der Geschäftsführung und der Marketingabteilung haben wir gemeinsam großartige Ideen entwickelt, wie wir in Zukunft die Partnerschaft mit dem Leben füllen wollen. Wir sind alle schon sehr aufgeregt und können es gar nicht erwarten, gemeinsam loszulegen. Wir möchten uns sehr herzlich bei allen Protagonisten dieser Vereinbarung bedanken und freuen uns über das erste sichtbare Ergebnis - unseren neuen Jugendtransporter."

DSC_6447_Lena_Ulke
Marketing & Öffentlichkeitsarbeit

Lena Marie Ulke

Alle Kontakte zeigen