Home

Der Neue Linde H 80T/900 bei QUANDT-SCHÖN

05.01.2011

Der Neue Linde H 80T/900 bei QUANDT-SCHÖN

“Mir gefällt‘s gut ...“ mit dem neuen 8-Tonnen Stapler zu fahren, lobt der 49- jährige Olaf Stolt. Seit 17 Jahren arbeitet er im Satower Getränkefachhandel QUANDT-SCHÖN. Bisher gab es fünf H35T mit 3-fach Palettenklammer, die 3,5 t heben können, und drei einfache Elektrostapler E 16, die 1,6 t max. Traglast haben. Seit Januar 2011 investierte QUANDT-SCHÖN zusätzlich in diesen neuen Stapler von Linde. Die in Rostock ansässige Firma Ferdinand Schultz Nachfolger Fördertechnik GmbH stand beratend zur Seite. 8 t könnte er maximal bewältigen, im Getränkefachhandel werden 4,8 t maximal genutzt. „Hauptsächlich für das Entladen der mit Vollgut beladenen Lieferantenfahrzeuge und für das Beladen der Lieferantenfahrzeuge mit Leergut, sowie beim Entladen der eigenen Fahrzeuge, versprechen wir uns Einsparungspotentiale.“ meint Jirka Hogh, Mitglied im Projektteam LogEx. Diese sechsköpfige Mannschaft ist für die Umsetzung innovativer Ideen aus der Firmengruppe im Logistikbereich zuständig. Der neue Stapler wird mit Gas betrieben und kann an der firmeneigenen Tankstelle betankt werden. „Am Anfang war alles sehr ungewohnt.“ lächelt Olaf Stolt „... das war fast wie beim ersten Mal Auto fahren.“ Besonders hilfreich findet er die Kamera am Stapler. „ Mit meinem Monitor in der Fahrerkabine kann ich alles genau sehen.“ meint er und zeigt stolz auf den Bildschirm. Für alle heißt das jetzt auch: Noch genaueres Arbeiten beim Bereitstellen der Palletten für Brauereien und Brunnen. Aber das können sie, die 14 Jungs vom Logistik-Support bei QUANDT-SCHÖN.

zurück

hoch